Fahrschule Zweifel GmbH


Klasse B - PKW

Kraftwagen bis 3,5 t zG
Mit der Klasse B dürfen Sie mit einem Kraftfahrzeug bis 3,5 t folgende Anhänger ziehen:
Anhänger bis 750 kg zG
Anhänger über 750 kg zG
wenn die zulässige Gesamtmasse des Anhängers nicht größer ist als die Leermasse des Kraftwagens und die Summe der zulässigen Gesamtmassen von Zugfahrzeug und Anhänger nicht größer ist als 3,5 t (aber das nur in Deutschland)

Lichtbild
Sehtest
Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen
Nachweis über Tag und Ort der Geburt Mindestalter : 18 Jahre Vorbesitz : - Eingeschlossene Klassen: L , M , S

Ausbildung : Theorie und Praxis

Prüfung : Theorie - und Praktische Prüfung

Mit Erteillung der Fahrerlaubnis läuft die Probezeit.

 

Begleitetes Fahren :

Führerschein mit 17 Jahren (nur für Klasse B und BE)

Die Durchführung der Ausbildung und die Prüfungen sind identisch mit dem Führerschein ab 18 Jahren.

Besonderheiten : Man erhält eine Prüfbescheinigung und darf bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres (18. Geburtstag) nur in Begleitung von vorher bestimmten Begleitpersonen das Fahrzeug führen. Diese Prüfbscheinigung gillt nur in Deutschland.

Mit Aushändigung der Prüfbescheinigung läuft die Probezeit.

Zum Anmelden wird dieses Formular gebraucht.



Klasse BE ( Anhänger für PKW)

Seit dem 1.1.1999 benötigen Sie einen speziellen Anhängerführerschein, wenn Sie hinter einem Kraftwagen der Klasse B einen der folgenden Anhänger ziehen wollen: Anhänger über 750 kg zG, wenn die zulässige Gesamtmasse größer ist als die Leermasse des Pkw, Anhänger über 750 kg zG, wenn die zulässige Gesamtmasse des Anhängers nicht größer ist als die Leermasse des Pkw aber die Summe der Gesamtmassen von Anhänger und Pkw größer ist als 3,5 t. Die ehemalige Klasse 3 erlaubt das ziehen aller einachsigen Anhänger, auch Tandemachsen.


Lichtbild
Sehtest
Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen
Nachweis über Tag und Ort der Geburt Mindestalter: 18 Jahre
Vorbesitz: B
Ausbildung: Praxis
Prüfung: nur Praktische Prüfung


Mofa (Prüfbescheinigung )

maximal 25 km/h bbH, einsitzig, Elektro- oder Verbrennungsmotor bis 50 ccm Hubraum

Lichtbild
Mindestalter: 15 Jahre
Vorbesitz: -
Ausbildung: Theorie und Praxis
Prüfung: Theorieprüfung



Klasse M (‚50er' mit Versicherungskennzeichen)

ZWEIRÄDRIGE KLEINKRAFTRÄDER / ZWEIRÄDRIGE FAHRRÄDER MIT HILFSMOTOR

Lichtbild
Sehtest
Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen
Nachweis über Tag und Ort der Geburt
Mindestalter: 16 Jahre
Vorbesitz: -
Ausbildung: Theorie und Praxis
Prüfung: Theorie- und Praktische Prüfung
maximal 45 km/h bbH,
Elektro- oder Verbrennungsmotor bis 50 ccm Hubraum


Klasse A1 (‚125er')

LEICHTKRAFTRÄDER

Lichtbild
Sehtest
Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen
Nachweis über Tag und Ort der Geburt Mindestalter: 16 Jahre
Vorbesitz: -
Eingeschlossene Klasse: M
Ausbildung: Theorie und Praxis
Prüfung: Theorie- und Praktische Prüfung
Motorrad bis 125 ccm Hubraum und nicht mehr als 11 kW Motorleistung.
Bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres dürfen nur Leichtkrafträder mit höchstens 80 km/h bbH gefahren werden.

Mit Aushändigung der Fahrerlaubnis laüft die Probezeit.



Klasse A2 (beschränkt)

KRAFTRÄDER (beschränkt auf 25KW/34 PS für die ersten zwei Jahre)

Lichtbild Sehtest Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen Nachweis über Tag und Ort der Geburt Mindestalter: 18 Jahre Vorbesitz: - Eingeschlossene Klassen: A1, M Ausbildung: Theorie und Praxis Prüfung: Theorie- und Praktische Prüfung



Klasse A (unbeschränkt)

KRAFTRÄDER

Lichtbild Sehtest Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen Nachweis über Tag und Ort der Geburt Mindestalter: 25 Jahre
Vorbesitz: -
Eingeschlossene Klassen: A1, M Ausbildung: Theorie und Praxis Prüfung: Theorie- und Praktische Prüfung